WM Selektionsläufe

Als ich nach Lettland reiste, wusste ich, dass ich drei richtig gute Läufe abliefern musste, um mich für die WM zu selektionieren.

Und als ich dann einige Tage später wieder ins Flugzeug stieg, war mir klar, dass ich es dieses Jahr nicht ins WM-Team schaffen würde. Natürlich war ich ein bisschen enttäuscht, doch es blieb bei diesem «bisschen». Denn ich hatte vieles richtig gemacht und die Wettkämpfe haben mir gezeigt, dass ich gut in Form bin! Und somit waren diese Läufe die perfekte Hauptprobe für die bevorstehende Studenten-WM.

Am Dienstag bekam ich dann die Mitteilung, dass ich trotzdem ein Teil des WM-Teams sein werde. Ich darf als Ersatzläuferin über die Mitteldistanz mit dem Team nach Lettland reisen.

Wie konnte ich nur eine solche Route wählen?? An der Studenten-WM werde ich es hoffentlich besser machen!

Fotos: J.Ligats und O.Millers